Wilson Golfbaelle


die Wilson Staff Golfbälle sind an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Golfer angepasst, je nachdem, welche Sorte der Golfer wählt. Der Wilson Dx2 zum Beispiel ist ein Golfball, der sowohl für lange Distanzschläge geeignet ist, als auch mit seinem besonders weichen Kern eine hohe Startgeschwindigkeit aufweisen kann. Das liegt an der integrierten Traction Control- Technologie, die die Wilson Staff Golfbälle unterscheiden. Natürlich ist die Größe und das Gewicht eines Golfballes sehr genau definiert worden.

Jeder Golfball hat einen Durchmesser von 42,67 Millimeter und wiegt genau 45,93 Gramm. Zudem darf jeder Golfball zwischen 300 und 450 kleiner Dellen, den sogenannten Dimples, aufweisen. Die Außenschale besteht aus einem Hartkunststoff. Für die Kerne werden inzwischen unterschiedliche Materialien verwendet, die die Dynamik des Balles sehr beeinflussen und von Hersteller zu Hersteller ganz verschieden sind. Manche Hersteller benutzen einen flexiblen Mehrlagen- Kern, wobei die Golfbälle dann als 2-piece, 3-piece oder 4-pieces bezeichnet werden. Die Anzahl und Anordnung der Dimples geben dem Ball einen eigenen Drall sowie die Kern für die Tauglichkeit auf lange Distanzen verantwortlich ist.

Der Wilson Staff Dx2 soft hat eine besonders hohe Startgeschwindigkeit durch seinen superweichen Hochgeschwindigkeitskern. Zudem sprechen die Schläger sehr gut auf die superdünne Hartschale des Wilson Staff Dx2 an. Die Dimples sind so angeordnet, dass die Wilson Staff Golfbälle besonders gerade und nachhaltig fliegen. Die integrierte Traktionskontrolle vermindert die Anzahl der Schläge aufs Rough und hilft mit seinem Spin aufs Fairway zu gelangen.

Der Wilson Staff Dx2 Ladies ist besonders an das Spiel von Golferinnen angepasst worden. Zum einen enthält der Wilson Staff Dx2 Ladies den weichsten Golfballkern, der auf dem Markt erhältlich ist und kommt so der Schlagtechnik der Golferinnen sehr entgegen. Auch weist dieser Wilson Staff Golfball eine hohe Startgeschwindigkeit auf, die für Distanzschläge wichtig ist. Die superdünne Ionomerschale sorgt für ein gutes Ballgefühl, wobei der Ball trotzdem langlebig ist. Ebenso wie die anderen Wilson Staff Dx2 Bälle spricht er eher das Fairway als das Rough an.

Der Wilson Staff Dx3 hat die gleichen Qualitäten wie der Dx2, ist aber besser für Golfer geeignet, die mehr wert auf Spin und Grünkontrolle legen. Die Wilson Staff Dx3 Golfbälle weisen einen maximalen Spin auf und auch eine verbesserte Traction Control auf, die für mehr Grooves sorgt. Der Wilson Staff Dx3 kann ambitionierten Spielern zu längeren Schlägen und somit zu einem besseren Score verhelfen, da er für einen stabilen, geraden Schlag sorgt.

Der Wilson Staff FG Tour Golfball hat eine Außenschale aus Urethan, die selbst den Ansprüchen der besten Turnierspieler genügt. Der Wilson Staff FG Tour weist eine einmalig niedrige Kompression auf und einen geringen Driver-Spin auf. Sowohl sein Spin verspricht das Format einen Tour tauglichen Balls wie auch seine Grünkontrolle und seine außergewöhnliche Distanzleistung. Dabei erweist sich die Urethanhülle als genauso leicht ansprechbar wie auch als langlebig. Nicht umsonst wird der Wilson Staff FG Tour von Spielern gewählt, die auf Tour Niveau spielen.


Weitere Berichte:


   Design Golfbälle
   Geschenk Ideen
   Golfball Raritäten
   Golfmode
   Golfschläger
   Golfschuhe
   Golftaschen
   Kinder Golfset
   Pitchgabel
   Puttingmatte
   Visiball
   Wilson Golfbaelle